MPU Kosten

MPU Vorbereitung Online


Beste Vorbereitung mit dem Wissen über Ablauf und Kosten
Wie schnell die Fahrerlaubnis entzogen wird und welcher Weg zur erneuten Erteilung führt, erklärt dieser Ratgeber.


Zu viele Punkte bei der Flensburger Behörde registriert? Fahren unter Alkohol
und/oder Drogen? Das sind die meistgenannten Fakten für den Entzug der
Fahrerlaubnis. Das Chaos im Kopf beginnt augenblicklich, weil der Job in Gefahr ist und damit verbunden wesentliche Umstände des Lebens. Sofort kommt der Begriff »Idiotentest« in das Bewusstsein. Gemeint ist die MPU(Medizinisch-
Psychologischen-Untersuchung). Damit sie gelingt, hilft eine zielführende
Vorbereitung.


Wie wird die Vorbereitung zielführend?
In diesem speziellen Fall dient die gute Vorbereitung als Option für ein normales
Leben mit Führerschein. Außer einer erheblichen Verbesserung des eigenen
Gesundheitszustandes sind die Faktoren wie Erhaltung der Partnerschaft, flexibel
sein, und den Job behalten, primär. Ab dem Moment liegt der Fokus auf der MPU.
Alles, was beispielsweise bei zugrundeliegenden Alkoholdelikten oder
Drogenabhängigkeit gefordert wird, muss erledigt werden. Pünktlich und vollständig
sonst liegt die Wiedererlangung der Fahrerlaubnis in ganz weiter Ferne. Die
Fachleute vom TÜV haben die Erfahrung gemacht, dass ca. 80 % der Teilnehmer
tatsächlich die Prüfung bestehen.
Mit ca. 20 Stunden bei den fachlich zuständigen Institutionen wie DEKRA oder TÜV
z.B. erfolgt die Vorbereitung auf die Prüfung. Die Angebote von allen anderen
Personen, die sich als Berater versuchen, ist kritisch zu sehen. Experten wissen,
worauf es wirklich ankommt, damit eine MPU zielführend ist. Das Leben mit Drogen
und Alkoholkonsum als Ursache für das eigene Fehlverhalten zu erkennen und jetzt
erforderliche Gegenmaßnahmen einzuleiten, ist ausschlaggebend. Als
Fahrzeugführer einsatzfähig zu sein, um sich und andere nicht in Gefahr zu bringen,
ist für die Kandidaten ein Prozess. Der Wille dazu ist schnell bekundet und die
Durchführung und Erhaltung des Lebens ohne die Stimulanzien ist unendlich schwer.
Mit der MPU soll eine stabile und dauerhafte Veränderung der Gewohnheiten gezeigt
werden.

Kenntnisse zum Ablauf der MPU sichern die erfolgreiche Durchführung
Blauäugig und über den Dingen stehend erreicht niemand dieses Ziel. Nur die
tiefgreifende Erkenntnis, dass Veränderungen Zeit brauchen und gut verankern
müssen, hilft. Die MPU endet mit einer Prüfung, die ca. 3 Stunden dauert. Zuvor sind folgende
Stationen zu absolvieren:


ärztliche Untersuchung

psychologisches Gespräch

Reaktionstest

Fragebögen Auswertung

Bei der körperlichen Untersuchung geht es darum, ob der Alkohol- oder
Drogenkonsum bereits Vorerkrankungen ausgelöst hat. Laborergebnisse bringen
Gewissheit, ob eine Veränderung des Konsumverhaltens erfolgte. Die Entgiftung und
Entwöhnung in einer Klinik werden berücksichtigt. Ob eine Veränderung manifestiert
ist, zeigt sich im psychologischen Gespräch. Oft berichten Teilnehmer von Fragen,
die sie als Fangfragen interpretieren. Das dient lediglich dazu, zu erkennen, ob die
Veränderung tatsächlich im Gehirn verankert ist. Auswendige Antworten von guten
Freunden oder Kollegen helfen nicht. Nur die Wahrheit ergibt die richtigen
Beantwortungen von eben solchen Fragen. Fragen zu den Auswirkungen von
Missbrauch bei Alkohol und Drogen sind als Nachweis, ob wirklich eine
Auseinandersetzung mit dem Thema stattgefunden hat, dabei.
Konzentrationsfähigkeit und Reaktionsvermögen werden gecheckt, um tatsächliche
gesundheitliche Einschränkungen zu erkennen.

Kosten der MPU vs. Wiedererteilung der Fahrerlaubnis
Die anfallenden Kosten sind nicht unerheblich. Sie sind unterschiedlich, je nachdem,
wo die MPU absolviert wird. Es ist ratsam, dies vorher bei der durchführenden
Institution zu erfragen. Vom ADAC sind Kosten bis zu 750 Euro in Erfahrung
gebracht worden. Bevor es überhaupt losgeht, sind bereits Laborkosten für
Haarproben oder Blut- und Urinproben fällig. Das können schnell 300 Euro werden.
Vorbereitende Seminare als Hilfestellung können einige Hundert Euro kosten.
Die Abwägung von Kosten und Wiedererteilung der Fahrerlaubnis trifft der Kandidat
für sich allein. Sparsamkeit und Kenntnisstand passen oft nicht gut zusammen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner